Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Sandra (Mittwoch, 30. August 2017 18:29)

    Vielen Dank an all die tollen Menschen die es uns ermöglichen auf einfachem Weg von Mannheim nach Altrip (und anders Rum) zu gelangen.
    Letzten war ein sehr unhöflicher und aufbrausender Fahrgast mit dabei, trotz allem ist das Personal aber immernoch höflich zu dem Rest der Fahrgäste geblieben.
    Also vielen Dank. Ihr macht es uns viel einfacher und seid immer nett!

  • Andreas (Sonntag, 07. September 2014 11:03)

    Als Kurpfälzer Radfreund von der badischen Seite kann ich Ihre Fähre nur empfehlen, z. B. für Radtouren Richtung Speyer.
    Wichtig auch, dass Sie die geplanten Termine bei Werftaufenthalten auf der Webseite ankündigen.

    Herzliche Grüße

  • Peter (Dienstag, 12. März 2013 23:48)

    Fähre in Altrip - einfach geil!!

  • Dieter Rupp (Montag, 12. März 2012 11:37)

    schnell zuverlässig freundlich

  • Peter Wollweber (Freitag, 10. Februar 2012 20:42)

    Ist eigentlich bekannt, dass sich die Fähre so ziemlich in der Mitte des Rheins von der Quelle bis zur Mündung befindet? Seitdem der Rhein 1233km lang ist, ist das in etwa beim km 415,5.

  • tosten trollinger (Donnerstag, 02. Februar 2012 16:57)

    Also großes Kompliment an die Institution Fähre Altrip und an die Mitarbeiter. Zuverlässig + schnell + freundlich und ohne Winterpause - besser kann man keine Zeit sparen - weiter so.. tosten
    trollinger

  • Schäfer (Montag, 31. Oktober 2011 19:19)

    Der heutige Tag geht wahrscheinlich auch in die Altriper Fährgeschichte ein. 1. Havarie eines Tankmotorschiffes vor der Fähranlegestelle. 2. Austausch der Fähre. Wir haben uns die Havarie, wie viele
    andere Altriper, auch angeschaut und wir kamen auch teilweise mit den netten Fährmitarbeitern ins Gespräch. Leider können wir die Fährmitarbeiter nicht mit Namen ansprechen, da sie, wie vielfach
    gewünscht, nicht mehr in dieser Homepage mit Namen und Bild vorgestellt werden. Warum eigentlich nicht?? Herr Fassot, vielleicht können Sie sich einmal darum kümmern. Das wäre sehr nett.

  • H. Veser (Samstag, 27. August 2011 10:34)

    Liebe Crew ihr seid Super! Jetzt müsst ihr nur noch darauf drängen, dass die Fahrkarten an einem Automaten gekauft werden können. Und die teuren Dauerkarten sollte man auch bargeldlos bezahlen
    können.
    Herzliche Grüße

  • Bernd Bernhard Wagner (Sonntag, 27. März 2011 15:36)

    Ich werde in der schönen Jahreszeit die Fähre wieder öfter befahren, hoffentlich reicht das Wasser.

    mfG Bernd aus Frankfurt am Main

  • Roland Koch (Freitag, 29. Oktober 2010 07:36)

    Das ist eine super Crew,
    immer freundlich und hilfsbereit.
    Ich benutze die Fähre sehr oft für meine Fahrradtouren und bewundere wie die Jungs in jeder Situaton ruhig und gelassen bleiben.
    Ich würde es auch begrüßen, wenn man Ihre Mitarbeiter namentlich kennen würde.
    Ich wünsche Euch immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel

  • Michael W. (Samstag, 23. Oktober 2010 16:32)

    Erst einmal einen großen Dank an die freundlichen Mitarbeiter, die bei jedem S..wetter stundenlang bei Regen und Wind ihren Job erledigen, natürlich auch an den "Chef" an Bord - der hat's wenigstens
    trocken - auch Dank dafür, dass er vor einigen Wochen kurz nach 22:30 Uhr extra nochmal angelegt hat, damit ich noch auffahren kann. Bezüglich Namen und Foto der Fährmitarbeiter möchte ich mich den
    Kommentaren 1 und 3 anschließen.
    Viele Grüße

  • Schmidt (Montag, 11. Oktober 2010 09:07)

    Ich möchte mich einfach mal bei dem Fährteam bedanken, die uns (mich auch) jeden Tag ebei Wind und wetter freundlich über den Rhein begleiten. danke. B. Schmidt
    PS. Es wöre wirklich schön, wenn man auf der Homepage ds Team vorgestellt würde, denn es wäre schön die Mitarbeiter auch mit namen ansprechen zu können.....

  • Peter Hollinger (Freitag, 17. September 2010 21:48)

    Der Kraftwerksbau ist in Wirklichkeit der verdeckte Bau eines Tunnel nach Alptip!

  • Gerhard Schäfer (Mittwoch, 15. September 2010 10:34)

    Hallo,
    ich fände es ganz nett, wenn die Fährmitarbeiter wieder bildlich und namentlich auf Ihrer Homepage vorgestellt werden.Früher war das doch so? Es ist immer gut, wenn man weiß mit wem man es zu tun
    hat. Besten Dank.
    Freundliche Grüsse - Gerhard Schäfer -